Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Die Universität Basel erhält den Zuschlag für zwei neue Nationale Forschungsschwerpunkte (NFS) im Bereich der Antibiotikaforschung und der Quantentechnologie. Der Bund unterstützt die beiden Programme mit insgesamt rund 34 Mio. Franken in der ersten Förderphase bis 2024. Die Zahl der NFS mit der Universität Basel als «Leading House» steigt somit auf drei.

(pd) Die Schalter der kantonalen Verwaltung und der aargauischen Gerichte sind zwischen Weihnachten und Neujahr grösstenteils geschlossen. Spitäler, Polizei und weitere Amtsstellen leisten ihre Dienste auch über die Festtage.

(pd) Für die Ersatzwahl einer Bezirksrichterin/eines Bezirksrichters im Bezirk Kulm findet am 9. Februar 2020 eine Urnenwahl statt. Auch die zweiten Wahlgänge der Ersatzwahlen einer Bezirksrichterin/eines Bezirksrichters im Bezirk Zofingen und einer Friedensrichterin/eines Friedensrichters im Kreis VI des Bezirks Bremgarten werden am 9. Februar 2020 an der Urne entschieden.

(pd) Der Entwurf des Masterplans beschreibt die angestrebten städtebaulichen Leitlinien der zukünftigen
Arealentwicklung. Er wird am vierten Forum zum Kasernenareal vorgestellt und dient als Grundlage für die Umsetzung.

(pd) Im Hinblick auf eine attraktive schulische Perspektive unterstützt die Evangelische Volkspartei EVP den prüfungsfreien Übertritt in die Berufsmaturitätsschule für Erwachsene BM II für Inhaberinnen und Inhabern eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses ab einem EFZ-Notenschnitt von 5.0.

(js) Auf Initiative der Genossenschafterinnen und Genossenschafter lud der Vorstand der in diesem Jahr gegründeten Nachbarschaftshilfe KISS Fricktal am Donnerstag, 12. Dezember, zum beschwingten und besinnlichen Beisammensein im festlich geschmückten Begegnungsraum des Rheinfels-Park in Stein ein.

(pol) Vier Verletzte hat ein Auffahrunfall vergangenen Donnerstag, 12. Dezember, in Bad Säckingen gefordert. Gegen 19.19 Uhr war ein 32 Jahre alter Skoda-Fahrer in der Fricktalstrasse/B 518 einem abbremsenden VW Golf aufgefahren, der wiederum auf eine davor befindlichen Mercedes-Benz geschoben wurde.

(dg) Katechetin Daniela Grether und Diakon Andreas Wieland begrüssten am Sonntag, 15. Dezember, um 15.45 Uhr zwölf Jugendliche aus dem Seelsorgeverband Homberg (6. Klasse) am Bahnhof Frick. Ziel war es, gemeinsam das Friedenslicht auf dem Münsterplatz in Basel zu holen, um es anschliessend in die katholische Kirche nach Hornussen zu bringen.

(hm) Am Abend des dritten Adventsonntags führte die Musikgesellschaft Hornussen in der Kirche St. Mauritius ein wunderschönes Kirchenkonzert auf. Mit festlichen Melodien stimmten sie die Konzertbesucher zur Weihnachtszeit ein.

(eing.) Zahlreiche Besucher fanden den Weg zur Martinskirche und erfreuten sich an den weihnachtlichen Klängen. Beatrice Voellmy dirigierte zum zweiten Mal den Kirchen- und Gemischten Chor.

(mh) Schon über eine halbe Stunde vor Konzertbeginn finden sich die ersten Besucher in der Kirche ein, um sich einen Sitzplatz zu ergattern. Anlass ist das Adventskonzert der Freaktal Singers, welches schon in vergangenen Jahren auf grossen Anklang stiess. Kurz vor Konzertbeginn warten über 100 Anwesende gespannt auf den musikalischen Advents-Höhepunkt, welcher pünktlich um 18 Uhr startet.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an