Ein Produkt der mobus 200px

Unken und Kröten sollen in Zeiningen vom Naturfonds Salzgut profitieren können. Foto: Philipp Schuppli, creaNatiraGmbH

(pd) Bereits zum dritten Mal hat der Naturfonds Salzgut der Schweizer Salinen Fördermittel für Natur- und Landschaftsschutzprojekte gesprochen. Die acht neuen Projekte, die der zuständige Expertenrat im Mai gutgeheissen hat, engagieren sich für mehr Biodiversität in Kulturland und Gewässern sowie für die Umweltbildung. Seit seiner Lancierung im Dezember 2019 hat der Fonds insgesamt 42 lokale und regionale Projekte unterstützt. Das Engagement wird auch zukünftig fortgesetzt.

Foto: zVg

(eing.) Auch dieses Jahr veranstaltet das Kreativatelier des Gemeinnützigen Frauen­vereins Möhlin einen Tag der offenen Tür. Das Motto lautet «Sommerleuchten».

(pol) Die Kantonspolizei Aargau hat einen 56-jährigen Mann und eine 45-jährige Frau festgenommen, die unter dringendem Verdacht stehen, letzten Donnerstag in Beinwil am See einen Rentner überfallen zu haben. Für den Mann hat die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm Untersuchungshaft beantragt.

Besuch des Naturvereins Herznach-Ueken im phantastischen Garten von Hans Massler und Yvonne Biri Massler in Linn. Foto: zVg

(vk) Bei prächtigem Wetter haben am vergangenen Sonntag elf Personen des Naturvereins Herznach-Ueken das Dorf Linn besucht.

(pd) Die Unabhängige Fachstelle für Sozialhilferecht UFS zieht einen Entscheid des Aargauer Verwaltungsgerichts ans höchste Schweizer Gericht weiter. Aus Sicht der UFS steht die Verwendung von Altersguthaben zur Rückzahlung von Sozialhilfeleistungen in klarem Widerspruch zum Bundesrecht.

Seltene Schmetterlinge wie der Westliche Scheckenfalter (Melitaea parthenoides) leiden unter den hohen Stickstoffemmissionen. Foto: Tobias Roth

(pd) Stickstoff aus Landwirtschaft, Verkehrsabgasen und Industrie bringt Schmetterlinge in der Schweiz in Bedrängnis. Über die Luft lagert sich das Element in den Böden ab und verändert die Vegetation – zum Nachteil der Tagfalter, wie Forschende der Universität Basel feststellten.

Propstei Wislikofen, Innenhof. Foto: zVg

(pd) Das Propstei-Wislikofen-Team freut sich ausserordentlich, dass ihre Location im Rahmen des Swiss Location Awards 2021 in der Kategorie Tagungslocations mit 8.9 von 10 Punkten als eine der schönsten Locations der Schweiz ausgezeichnet wurde.

Antennenperimeter der beiden 5G Antennen. Foto: IG Rheinfelden – 5G

(pk) In Rheinfelden erheben 269 EinwohnerInnen Einspruch gegen eine 5G-Antenne auf dem Gebäude der Aargauischen Kantonalbank.

(rd) 80 von 3199 Stimmberechtigte besuchten gestern Mittwoch die Einwohnergemeindeversammlung in Kaiseraugst. Sämtliche Traktanden wurden ohne oder nur mit geringen Diskussionen nahezu einstimmig angenommen.

In Zukunft sollen die Räumlichkeiten des ehemaligen Feuerwehrmagazins für Vereine und Gemeindewerke als Lager/- und Werkraum sowie für Anlässezur Verfügung stehen. Foto: zVg

(ss) Von 117 Stimmberechtigten nahmen in Zuzgen 22 an der Ortsbürgerversammlung teil. Sie nahmen den Rechenschaftsbericht zur Kenntnis und genehmigten das Protokoll der letzten Versammlung sowie die Rechnung 2020. An der Einwohnergemeindeversammlung konnte der Gemeinderat 50 von 635 Stimmberechtigten begrüssen.

Foto: Polizei BL

(pol) Gestern Mittwoch, kurz nach 22 Uhr, kam es im Belchentunnel der A2 zu einem Lastwagenbrand. Personen wurden dabei keine verletzt.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an