Ein Produkt der mobus 200px

Die Telefonzentrale in Magden kann am 12. September besichtigt werden. Foto: zVg

(pd) Am Wochenende vom 11./12. September findet die 28. Ausgabe der Europäischen Tage des Denkmals statt. Unter dem Motto "Gewusst wie" bieten die Kantonale Denkmalpflege und zahlreiche weitere Kulturinstitutionen an 41 Standorten – 18 davon in der Kantonshauptstadt – kostenlose Führungen an.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Die jungen Ministranten hatten viel Spass beim MInigolf. Foto: zVg

(ab) Mit dem Velo fuhren die Kinder und ihre Begleiterin­nen Eliane und Andrea den Rhein entlang von Mumpf nach Stein. Beim Bustelbach begrüsste Andreas Spöcker alle, bevor es dann mit Mini­golf losging.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Viel Wissenswertes gab es bei der Kräuterwanderung des Frauenvereins Fischingertal zu erfahren. Foto: zVg

(ab/mb) Jeannette Näf hatte für den 16. August einen Abendimpuls zum Thema «Kräuter» organisiert, zu welchem alle eingeladen waren. Maja Stürmer, Kräuterfachfrau aus Mandach, nahm die bei der Kirche Schupfart bereitstehende Frauengruppe in Empfang.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Mit diesem QR_Code gelangt man zur Umfrage. Foto: zVg

(pd) Das Sisslerfeld ist gemäss kantonalem Richtplan ein Entwicklungsschwerpunkt von kantonaler Bedeutung. Die vier Gemeinden Eiken, Münchwilen, Sisseln und Stein, der Regionalplanungsverband Fricktal Regio und der Kanton haben Ende 2018 vereinbart, das Sisslerfeld gemeinsam zu entwickeln, um möglichst rasch die Markt- und Baureife zu erreichen. Dies teilt das Departement Bau, Verkehr und Umwelt in einer Medieninformation mit.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Sofort-Hilfe auf Knopfdruck: Mit dem Rotkreuz-Notruf wohnen ältere und betagte Menschen länger in ihrem Zuhause. Foto: zVg

(pd) Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) Kanton Aargau und der Spitex Förderverein Fricktal bauen ihre Partnerschaft aus. Neu können Mitglieder des Fördervereins den Rotkreuz-Notruf vergünstigt beziehen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Situation in Rheinfelden. Foto: RFO

(rfo/tr) Aufgrund der aktuellen Hochwassergefahr wurden in Wallbach und Rheinfelden vorsorglich Schutzmassnahmen getroffen. Dank dem mobilen Beaver-Hochwasserschutz-System in Wallbach sowie der mobilen Hochwassersperren in Rheinfelden ist die aktuelle Situation stabil.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Der Aufwand für die nötigen Abklärungen hat sich gelohnt: Die Frühjahrswanderung war für alle Teilnehmenden ein schönes Erlebnis nach schwierigen Monaten. Foto: zVg

(hm) Das Risiko hat sich gelohnt. Die Freude war gross. Am 12. Juni führte Insieme Rheinfelden seine Frühjahrswanderung für Menschen mit einer Behinderung durch. Es bedurfte einiger Vorabklärungen, um angesichts der nach wie vor latent vorhandenen Pandemie die Gefahr für einen solchen Anlass abzuschätzen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

An der 19. ordentlichen Abgeordnetenversammlung vom 28. Mai 2021 in Möhlin wurden folgende Beschlüsse gefasst:

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(eing) «Über die Festtage ist oft nicht nur für uns Menschen schlemmen angesagt: Eine Extraportion Lachs, Schinkli, Guetsli oder sogar Schokolade als Weihnachtsleckerli für die geliebten Vierbeiner sind zwar gut gemeint, aber nicht geeignet weil ungesund oder sogar gefährlich», erläutert Susy Utzinger, Tierschutzexpertin und Geschäftsführerin der Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Mittwochabend, 30. Sept., gastiert der CVP-Die-Mitte- Risottobus in Wegenstetten beim Volg. Am Freitag, 2. Okt., sind wir bei der Apotheke in Stein, zwischen Apotheke und Coop. Ab 17.30 Uhr können Sie kostenlos ein CVP-Risotto an den jeweiligen Standorten geniessen. Am Samstag, 3. Okt., sind wir von 11 bis 15 Uhr beim Zähringerplatz in Rheinfelden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(pd) Mit dem Wechsel in die bunte Jahreszeit sind auch die Genuss-Strassen-Restaurants kreativ. Von der Farbenpracht inspiriert, kreieren die Köchinnen und Köche der Genuss-Strasse vielfältige Menüs und legen dabei grossen Wert auf die Verwendung regionaler Zutaten von Produzenten aus und rund um den Jurapark Aargau. Der Herbst gibt denn auch eine vielfältige regionale Ernte als Basis her.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an