Ein Produkt der mobus 200px

Die tüchtigen Spanischschüler und Leiterin Priscilla Stäuble. Foto: zVg

(stn) Zehn aufgeweckte und motivierte Kinder besuchten in Frick den Ferienspasskurs Spanisch und hatten dabei viel Freude – dies in lockerer Stimmung.

Dass man eine neue Sprache ohne grosse Vorkenntnisse angehen kann, bewiesen die jungen Talente auf eindrückliche Weise. Kursleiterin Priscilla Stäuble erklärte kurz, wie man sich auf spanisch vorstellt: «Mi nombre es..., Yo vivo en...!»
Es folgte die Zahlenreihe für ihr Alter und auch die Farben wurden spielerisch besprochen. Nach der Znünipause mussten die Kinder mit verbundenen Augen auf einem Gesicht Nase, Mund und Ohren aufkleben. Dabei hatten sie mega Spass und Freude.
Als Abschluss durfte ein Stück spanische Musik nicht fehlen, während die Kinder noch einen Regenbogen (Arco iris) ausmalten, um sich dann mit dem Gelernten vom Kurs zu verabschieden.

Bild: Die tüchtigen Spanischschüler und Leiterin Priscilla Stäuble. Foto: zVg
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an