Ein Produkt der mobus 200px

 Das Notarztteam des Unispitals Basel. Foto: zVg

(pd) Der FC Basel 1893 und die Schweizer Nationalmannschaft bestreiten pro Saison rund 25 Heimspiele im Stadion St. Jakob-Park. Für diese Spiele gewährleistet das Universitätsspital Basel im Auftrag des FCB ab sofort die notärztliche Betreuung.

Dass ein medizinischer Notfall jederzeit auftreten kann, hat das EM-Spiel Dänemark - Finnland gezeigt. Nicht nur Fussballspieler können betroffen sein, sondern auch andere Mitglieder des Teams und Fussballfans. Um in solchen Fällen gerüstet zu sein, hat der FCB die Akutmedizin des Universitätsspitals Basel (USB) beauftragt, ab dem 22. Juli 2021 ein «Medical Team» zur Verfügung zu stellen. Das Team wird die notfallmässige medizinische Betreuung von Einzelpersonen während Fussballspielen im Joggeli in enger Zusammenarbeit mit dem FCB-Team sicherstellen.

Zum Medical Team gehören bei jedem Spiel eine ausgebildete Notärztin oder ein ausgebildeter Notarzt, eine Notärztin oder ein Notarzt in Ausbildung sowie zwei Pflegefachpersonen. Ein notfallmedizinischer Einsatz kann notwendig werden, wenn ein Zuschauer in der Halbzeit auf der Treppe mit Getränk und Wurst in der Hand stürzt. Das Medical Team untersucht die Verletzung am Ellenbogen, versorgt und verbindet die Wunde und gibt dem Patienten eine Schmerztablette, damit er in der zweiten Halbzeit noch mitfiebern kann.
Über Leben und Tod entscheidet die Präsenz eines Medical Teams, wenn die Aufregung während dem Spiel zu einem Herzinfarkt führt. Die Diagnostik und erste therapeutische Massnahmen werden vom Team unmittelbar vor Ort durchgeführt, gefolgt von einer möglichst schnellen Einweisung ins USB mit dem Rettungswagen.

«Wir freuen uns sehr darauf, mit dem FCB in diesem verantwortungsvollen Bereich zusammenzuarbeiten», sagt Mathias Zürcher, Leitender Arzt für Rettungs- und Katastrophenmedizin am USB. «Für die neue Saison drücken wir selbstverständlich auch sportlich die Daumen.

Bild: Das Notarztteam des Unispitals Basel. Foto: zVg
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an