Ein Produkt der mobus 200px

Von Klaus Breidert, Möhlin

Burka und Nikab sind Zeichen für einen radikalen Islam und stehen für eine Ablehnung unserer demokratisch-freiheitlichen Werte. Burka und Nikab zeigen ganz klar eine Ablehnung unserer Gesellschaftsform und verhindern die Integration. Das Verhüllungsverbot ist nicht im Koran geschrieben und behindert auch nicht die Ausübung des muslimischen Glaubens. Es ist ein schwaches Argument, wenn man behauptet dieses Verbot würde nur ein paar dutzend Frauen betreffen, denn ein Gesetz regelt das Verhalten in der Gesellschaft, unabhängig von der Anzahl. Dieses Gesetz betrifft auch die Vermummung von Chaoten, die mit ihrem antidemokratischen und gewalttätigem Verhalten die Gesellschaft belasten.
Es ist selbstverständlich, dass wir im Alltag unser Gesicht zeigen. Verstecken muss sich nur, wer etwas zu verbergen hat. Negative Erfahrungen aus Staaten, welche dieses Gesetz bereits eingeführt haben, sind mir nicht bekannt. Deshalb stimme ich überzeugt «Ja» zum Verhüllungsverbot.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an